Theaterstück: “Das Kind hinter den Augen”

Auszug von der Internetseite: www.artv.ro
Mittwoch, 17. November, 2010 | Posted by V.I.M

Der Verein INTEGRA bringt das Theaterstück “Copilul din spatele ochilor” nach Arad

Das Theaterstück  “Copilul din spatele ochilor”, (übersetzt : “Das Kind hinter den Augen”), unter der Regie von Liana Ceterchi, nach dem Text von Nava Semel, kommt nach Arad. Das Stück wird dem theaterbegeistertem Publikum in zwei Vorstellungen am selben Tag presentiert. Am 1 Dezember, um 17.00 und um 19.00Uhr, spielt das Bukarester Ensemble im Staatstheater Ioan Slavici in Arad.

“Copilul din spatele ochilor” ist die Geschichte einer Mutter die ihren Sohn großzieht, der mit Down Syndrom auf die Welt gekommen ist. Sie erzählt in einem bewegendem Monolog über ihre Anstrengungen ihn zu beschützen und für das Leben vorzubereiten. Das Stück hat seine Uraufführung in Rumänien vor vier Jahren beim Theaterfestspiel in Sibiu gehabt.

Die Protagonistin des Stückes wird von Gabriela Popescu gespielt mit einem Bühnenbild von Adriana Raicu. Das Stück “Copilul din spatele ochilor” ist eine emotional bewegende Theateraufführung, die mit minimalistischen Effekten eine angenehme Lebendigkeit vermittelt.

” Mein Theaterstück wurde schon in New York, Los Angeles, Prag, Rom, Lodz und Ankara insziniert. Es wurde schon in arabischer Sprache in Israel gespielt. Jedesmal bin ich aber erstaunt festzustellen, daß jede Inszinierung in den verschiedensten Ländern den Regiseuren  und den Schauspielern so viel Spielraum lässt, sich selbst einzubringen. Ich war tief berührt, von der letzten Aufführung meines Stückes in Rumänien. Sowohl die Regiseurin als auch die Schauspielerin haben so eine bewegende und familiere Athmosphere geschaffen bei dem Versuch eine liebende Mutter zu portretieren, die ihr unschuldiges Kind mit aller Macht behüten will. Sie kämpft ergreifend um die Einstellung der Menschen zu ändern gegenüber nicht so Glücklichen unter uns.”, so erläutert die Autorin des Textes, die israelische Schriftstellerin Nava Semel.

Das Theaterstück ist inzeniert vom “Teatrul Mic” aus Bukarest, wird aber hier in Arad unter der Organisation des Vereines INTEGRA auffgeführt. Die Summen aus den Verkäufen der Eintrittskarten, werden den Kindern mit geistigen Behinderungen zu Gute kommen.

Die Eintrittskarten können bei der Vorverkaufsstelle des Staatstheaters “Ioan Slavici Arad” für 25 lei erworben werden.

Leave a Reply